Aktuelles in Weichering

EUROPAWAHL 2019 - BRIEFWAHLUNTERLAGEN ONLINE BEANTRAGEN

Beantragung der Briefwahlunterlagen für die Landratsstichwahl über das Internet.

Am Sonntag, 26. Mai 2019 findet die Europawahl statt.

Sie können hier die Briefwahlunterlagen online beantragen.

Bitte halten Sie den Ihnen übersandten Wahlbrief bereit, damit Sie das Onlineformular zur Beantragung der Briefwahlunterlagen entsprechend ausfüllen können.

Eingetragen am Dienstag, 16.04.2019


FLURNEUORDNUNG "LICHTENAU IV"
Eingetragen am Montag, 08.04.2019


KIESABBAU FÖRSTL

 

Vollzug der Wassergesetze;

Kiesabbau auf den Grundstücken FN 414, 415, 416, 417, 418, und 419/1 der Gemarkung Lichtenau, Gemeinde Weichering durch die Gebrüder Förstl GmbH & Co. KG

- Planfeststellungsbeschluss –

1. Der Bescheid zur wasserrechtlichen Erlaubnis liegt samt einer Ausfertigung des Plans

bis  19.04.2019

im   Rathaus der Gemeinde Weichering, Kapellenplatz 3, 86706 Weichering, Zimmer 4

zur Einsichtnahme aus.

Auf die Homepage des Landratsamts Neuburg-Schrobenhausen (https://www.neuburg-schrobenhausen.de/Amtliche -Bekanntmachungen) wird verwiesen.

2. Der Planfeststellungsbeschluss gilt mit dieser Bekanntmachung gegenüber allen übrigen Betroffen mit dem Ende der Auslegungsfrist als zugestellt, unabhängig davon, ob sie Einwendungen erhoben haben oder erheben konnten.

Eingetragen am Mittwoch, 27.03.2019


STATISTISCHE ANGABEN ZU 2018

Statistische Angaben

zur Bürgerversammlung am 15.02.2019:

Am Anfang meines Tätigkeitsberichtes darf ich Ihnen wie üblich einige Zahlen aus dem Standesamt sowie aus der allgemeinen Verwaltung vortragen.

Jahr

2018

2017

2016

2015

2014

2013

Geburten

22

19

22

26

22

21

Eheschließungen

13

18

21

23

19

21

Sterbefälle

17

17

17

15

11

10

Einwohnerstand zum 31.12.

2531

2566

2563

2527

2461

2466

davon in Weichering

1561

1591

1599

1582

1533

1554

davon in Lichtenau

971

975

964

945

928

912

 

Im vergangenen Jahr wurden für Weichering und Lichtenau insgesamt

Jahr

2018

2017

2016

2015

2014

2013

Rentenanträge

gestellt

48

34

38

33

35

18

Bauanträge für Wohnhausneubauten

5

4

4

6

 

12

7

davon im Freistellungs-
verfahren

0

0

1

2

8

5

sonstige Bauanträge
eingereicht

21

15

13

10

11

11

 

Im Jahr 2018 hat sich der Gemeinderat in 14 Sitzungen mit 230 Tagesordnungspunkten befasst. Es fand einmal im Monat eine Sitzung statt. Dabei herrschte bis auf eine Ausnahme eine gelassene Atmosphäre und die Diskussion darf man als entscheidungsbezogen bezeichnen.

 

Ergebnisse des Verwaltungshaushaltes

Teil einer Bürgerversammlung muss die Darlegung der finanziellen Situation der Gemeinde sein. Daher darf ich Ihnen die wesentlichen Ausgaben und Einnahmen aus der Jahresrechnung 2018 bekanntgeben.

Ich beginne mit Werten, die jedes Jahr wiederkehren.

Die Summen aus der Jahresrechnung lauten

Jahr

2018

2017

2016

2015

2014

Summe

4.356.150

4.114.992

3.757.197

3.544.878

3.283.412

 

Einnahmen

Grundsteuer

184.000

191.500

187.500

187.500

184.000

Gewerbesteuer

642.000

730.000

678.000

653.000

725.000

Einkommensteueranteil

1.968.000

1.754.000

1.603.000

1.554.000

1.343.000

Schlüsselzuweisung

266.000

268.000

192.000

124.300

99.000

Einleitungsgebühr Kanal

252.000

255.000

236.000

233.000

228.000

Holzverkauf

8.100

25.700

9.300

8.700

17.000

Mieten und Pachten

38.000

38.000

38.000

51.000

51.000

Guthabenzins

0

2

117

950

10.000

 

Ausgaben

Löhne, Gehälter,
Aufwandsentschädigung

834.000

812.000

781.000

 

783.000

 

728.000

Sachaufwand für alle
Einrichtungen

765.000

666.000

753.000

624.000

680.000

Zuschüsse an soziale Einrichtungen auch Kindergarten

585.000

499.000

444.000

 

412.000

 

379.000

Gewerbesteuerumlage

122.000

151.000

95.000

144.000

132.000

Kreisumlage

1.307.000

1.161.000

1.123.600

1.088.000

1.062.000

Darlehenszinsen

34.500

3.600

17

500

500

Zuführung zum
Vermögenshaushalt

686.000

822.000

560.000

433.500

300.000

 

Ergebnisse des Vermögenshaushaltes

Für Investitionen, deren Erträge und Investitionsförderungen sind folgende Zahlen zu nennen als Summe aus der Jahresrechnung:

Jahr

2018

2017

2016

2015

2014

Summe

2.756.848

7.129.459

4.477.023

1.384.110

2.237.254

 

und im Einzelnen:

Einnahmen

Zuführung vom
Verwaltungshaushalt

686.000

822.000

560.000

 

433.500

300.000

Rücklagenentnahme

1.920.000

0

1.294.000

0

1.563.000

Zuweisungen

126.500

2.149.500

374.000

865.000

167.000

Grundstücksverkauf

25.000

79.000

0

64.000

146.000

Beiträge Straße, Kanal

52.000

78.000

43.600

25.000

61.000

Kreditaufnahme

0

4.000.000

3.500.000

0

0

 

Ausgaben

Grunderwerb

907.000

1.170.000

254.000

58.000

222.000

Straßen- und Kanalbau

515.000

115.000

500.000

217.000

195.000

Hochbau

880.000

2.610.000

2.600.000

567.000

1.710.000

Sachenerwerb

62.000

24.000

28.000

90.000

65.000

Rücklagenzuführung

43.500

3.113.000

1.114.000

151.000

15.000

Tilgung

333.000

83.300

10.000

23.000

23.000

 

Aus einem Schuldenstand von 7.100.000 € errechnet sich derzeit eine Pro-Kopf-Verschuldung um die 2.800 €. Der Landesdurchschnitt für Gemeinden unserer Größe liegt unter 600 €. Zurückgelegt sind 4.000.000 € aus den letztjährigen Kreditermächtigungen.

Ein weiteres gutes Finanzjahr ist vorüber. Der Verwaltungshaushalt diente wieder der Einnahmeerwirtschaftung für den Vermögenshaushalt. Die Steuereinnahmen laufen weiter gut. Ein Ertrag im Verwaltungshaushalt ist wieder zu erwarten.

In 2019 wird die Schulsanierung enden. Wir wollen noch Grund erwerben. Kanalbauten stehen als finanziell bedeutende Projekte ebenso an.

Eingetragen am Mittwoch, 20.02.2019


LANDRATSSTICHWAHL 2019 - ENDERGEBNIS WEICHERING

Ergebnis der Landratsstichwahl am 03.02.2019 im Wahlgebiet Weichering

 


Weitere Informationen

Eingetragen am Sonntag, 03.02.2019


LANDRATSWAHL 2019 - ENDERGEBNIS WEICHERING

Ergebnis der Landratswahl am 20.01.2019 im Wahlgebiet Weichering


Weitere Informationen

Eingetragen am Sonntag, 20.01.2019


DORFERNEUERUNG WEICHERING / FLURBEREINIGUNG LICHTENAU
Eingetragen am Mittwoch, 17.10.2018



© 2019 Gemeinde Weichering